Über die Autorin

Die 1988 geborene, Absolventin des Studiums Architektur und Stadtplanung an der Schlesischen Technischen Universität in Gliwice. Sie arbeitete jahrelang als Architektin und Innenarchitektin, doch seit ihrer Kindheit ist die Malerei ihre größte Leidenschaft und im Laufe der Zeit auch zu einer Lebenseinstellung geworden. Seit Jahren gewinnt die Künstlerin an Popularität, indem sie mit Galerien zusammenarbeitet und an Wettbewerben und Ausstellungen teilnimmt. Ihre Werke befinden sich auch in zahlreichen Privatsammlungen im In- und Ausland.

Die Malerin arbeitet in einer Gruppe von Stilen, die sich in allgemein akzeptierte Kategorien einordnen lassen, wie Surrealismus, Impressionismus oder Abstraktion. Ihre Werke unterscheiden sich jedoch von den klassischen Werken und spiegeln ihren einzigartigen und unnachahmlichen Stil wider.

Der erste dieser Stile ist der Surrealismus. Darin werden die Proportionen und die Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt. Oft werden wir unter Wasser oder in eine Welt versetzt, die direkt aus der Makrofotografie stammt. Dieser unwirkliche Ort ist eine Art Metapher für den menschlichen Geist, der das Bewusste mit dem Unbewussten verbindet.
Der zweite charakteristische Stil ist der moderne Impressionismus. Dort entführt die Künstlerin den Besucher mit intensiven Farben, dick aufgetragener Farbe und einem entschlossenen Lichtspiel in eine andere Welt.
Eine weitere charakteristische Tendenz in Agata Buczeks Gemälden sind Abstraktionen. Ihr Oeuvre umfasst solche Gemälde, die in verschiedenen Techniken und Stilen entstanden sind. Dazu gehören Ölfarbe, Acrylfarbe und verschiedene Medien. Trotz dieser unterschiedlichen Herangehensweise lassen sich bei dieser Künstlerin Gemeinsamkeiten feststellen.

Alle oben genannten Stile haben gemeinsame Elemente, die man als einen einzigartigen Stil bezeichnen kann, der bei keinem anderen Künstler zu finden ist. In einer einzigartigen Welt voller Symbolik und Emotionen können wir eintauchen und etwas finden, das wir in unserem geschäftigen Leben vergessen haben.

Große Ausstellungen

  • Goldenmark - Salon der Luxusgüter, Katowice, 15.08.2021 - 01.11.2021, Ausstellung und Finissage mit dem Titel: "Reise ins Selbst",
  • Hotel Niebieski, Krakau, 17.05.2019, Ausstellung V Wochenende mit Kunst mit: Ilona Herc, Krzysztof Ludwin, Dariusz Milinski, Adam Papke, Dariusz Twardoch und Zbigniew Swiecinski,
  • Łysy Pingwin, Warsaw, June 12, 2018, exhibition Fri. “Endorphins”,
  • Galerie Delfiny, Warschau, 08.03.2017, Ausstellung mit dem Titel: "Emotionen",
  • Numas Igra, Basel, 20.12.2017. Ausstellung mit dem Titel: "Emotionen",
  • Galerie Marseille, Marseille, 06.06.2016, Ausstellung mit dem Titel: "Lunettes roses",
  • Lounge der vielfältigen Künste, "Bazyliszek", Bielsko-Biala, 25.07.2015, Ausstellung mit dem Titel: "Emotionen",
  • Galerie Wzgórze, Bielsko-Biała, 12.2014, unbetitelte Ausstellung,
  • 8My kwadrat, Warschau, 2014, Ausstellung mit dem Titel: "Pastellfarben".

Besuchen Sie unseren Shop

Werden Sie Besitzer eines dieser Werke!